Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2017

Endlich Sommer. Alles ist grün, die Blumen sprießen und die warmen Temperaturen locken nach draußen: Hinaus in die freie Natur, zu einer Kapelle, einer Waldlichtung oder auf eine Anhöhe, um dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Gottesdienste der Kirche im Grünen, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden – vom Fichtelgebirge über den Bayerischen Wald bis in den Alpenraum.

Ihre Kirche im Grünen
 

Fichtelgeb./Frankenwald

Auf dem Staffelberg bei Bad Staffelstein findet am Sonntag, den 24. September um 19.15 Uhr bei der Adelgundiskapelle ein Abendsegen (etwa 30 Minuten) statt. Ein kurzes innehalten am höchsten Punkt der Woche, um gelassen und gestärkt in die neue Woche zu starten. Möglichkeit zur Einzelsegnung. Die mittelalterliche Kapelle steht in 539 m Höhe auf dem Bad Staffelsteiner Hausberg mitten im sogenannten Gottesgarten am Obermain.

Bayerischer Wald

Am Donnerstag, den 28. September lädt die Urlauberseelsorge Bodenmais um 11.00 Uhr zu einer Bergandacht auf dem Silberberg ein. Der felsige Doppelgipfel des Silberbergs gehört zu den markantesten Bergen der Umgebung und bietet einen weiten Ausblick über den Bayerischen Wald. Nach dem Gottesdienst besteht Einkehrmöglichkeit auf der Mittelstation. Kinder freuen sich über eine Sommerrodelbahn und Spielplätze. Außerdem besteht die Möglichkeit, beim Besuch des historischen Besucherbergwerks allerlei über die Geschichte des Bergbaus in Bodenmais zu erfahren. Anfahrt: Mit dem Auto zur Talstation Silberbergbahn, Seilbahn/Wanderung zur Bergstation, von dort in 3 Min. zum Gipfel. Bei Regen entfällt die Andacht. Telefon des Pfarramtes: Tel. 09922/5038826. Weitere Andachten  am 5. und 12. Oktober jeweils um 11.00 Uhr.

 

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen oder Berggottesdienst in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.