Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2017

Auch wenn der Frühling bereits zeitweise sein blaues Band durch die Lüfte wehen lässt, ist die Luft noch kühl und es liegt teilweise noch Schnee auf den Gipfeln.
Für Besucher, die Schnee und Kälte nicht scheuen, finden auch in der (noch) kühlen Jahreszeit vereinzelte Gottesdienste im Freien statt. Wir laden Sie herzlich ein, bei einem der vielen Berggottesdienste und Gottesdienste im Grünen zwischen Allgäu und Berchtesgadener Land, zwischen Frankenwald und Bayerischem Wald dabei zu sein.

Ihre Kirche im Grünen
 

Allgäu

Am Mittwoch, den 12. April findet am Kreuz auf der Hofmannsruh (an der Allee) um 11.30 Uhr ein winterlicher Berggottesdienst mit herrlichem Ausblick auf die Allgäuer Alpen statt. Dauer je nach Wetter ca. 30 Minuten. Treffpunkt um 11.10 Uhr am Beginn des Wanderwegs auf die Hofmannsruh an der Trettachbrücke, Oststr. Von dort ca. 20 Min. etwas steiler Anstieg. Gutes Schuhwerk erforderlich.

Allgäu

Bei gutem Wetter und klarer Sicht veranstaltet das Evang.-Luth. Pfarramt Oberstdorf am Mittwoch, den 19. April um 11.30 Uhr einen winterlichen Berggottesdienst am Zeigersattel auf dem Nebelhorn. Den Zeigersattel erreicht man auf dem sehr gut begehbaren Winterwanderweg von der Station Höfatsblick. Dauer ca. 20-30 Min. BITTE BEACHTEN: Bei gutem Wetter können lange Wartezeiten an der Talstation entstehen. Information unter 08322 / 94 08 037. Evang.-Luth. Pfarramt Oberstdorf: Tel. 08322 / 1015

 

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen oder Berggottesdienst in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.