Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2020

Nach den Lockerungen der Corona-bedingten Einschränkungen des öffentlichen Lebens können nun auch wieder Gottesdienste im Grünen stattfinden – allerdings müssen trotzdem noch einige Gottesdienste entfallen. Selbst, wenn die Gottesdienste nicht in geschlossenen Räumen stattfinden. Bei den angegebenen Terminen sehen Sie bitte sicherheitshalber jeweils beim angegebenen Veranstalter nach, ob und unter welchen Bedingungen die Veranstaltung stattfindet.

Bleiben Sie behütet und gesund!

Katharinenberg bei Wunsiedel

Fichtelgebirge und Frankenwald

Am Sonntag, den 23. August gibt es um 10.00 Uhr auf dem Katharinenberg bei Wunsiedel einen familienfreundlichen Gottesdienst im Freien. Die Erhebung ist nach der Ruine der ehemaligen Wallfahrtskirche benannt, die einst der heiligen Katharina von Alexandrien geweiht war und als ältestes Bauwerk Wunsiedels gilt. Nach dem Gottesdienst kann der Greifvogel- und Eulenpark auf der Südwestseite des Katharinenbergs besucht werden.

Dreisessel

Bayerischer Wald

Am Sonntag, den 9. August findet um 20.00 Uhr zum Sonnenuntergang eine Andacht an der Johann-Nepomuk-Neumann-Kapelle auf dem Dreisessel bei Haidmühle statt. Die Kapelle erreicht  man bequem vom Dreisessel-Parkplatz, wenn man in Richtung Hochstein/Nepomuk-Kapelle geht. Bei schlechter Witterung muss der Gottesdienst entfallen. Laut einer alten Sage sollen sich übrigens einst die Könige von Bayern, Böhmen und Österreich auf dem Gipfel des Dreisesselbergs zusammengefunden haben, um über ihre Herrschaftsgebiete zu verhandeln.

Großer Arber

Bayerischer Wald

Bis voraussichtlich 1. September findet jeden Dienstag um 11.00 Uhr eine Bergandacht bei der Arber-Kapelle am Gipfel des Großen Arbers statt. Der König des Bayerischen Waldes ist mit einer Höhe von 1456 m der höchste Gipfel im Bayerisch-Böhmischen Gebirgsmassiv. Von hier hat man u.a. einen Blick zum Kleinen Arber, zum Großen und Kleinen Arbersee. Der Große Arber kann auf gut ausgezeichneten Wegen von verschiedener Länge und Anforderung von allen Seiten her erwandert werden. Wem der Aufstieg zu Fuß zu anstrengend ist, kann die Arber-Bergbahn benutzen. Fußweg von der Bergstation ca. 10 Minuten, Beschilderung "Gipfel" folgen.

 

Silberberg

Bayerwald

Bis einschließlich Donnerstag, den 15. Oktober lädt die Urlauberseelsorge Bodenmais im Sommer jeden Donnerstag um 11.00 Uhr zu einer Bergandacht auf dem Silberberg ein. Der felsige Doppelgipfel des Silberbergs (955 m NN) gehört zu den markantesten Bergen der Umgebung und bietet einen weiten Ausblick über den Bayerischen Wald. Nach dem Gottesdienst besteht Einkehrmöglichkeit auf der Mittelstation. Bei Regen entfällt der Gottesdienst.
Kinder freuen sich über eine Sommerrodelbahn und Spielplätze. Außerdem besteht die Möglichkeit, beim Besuch des historischen Besucherbergwerks allerlei über die Geschichte des Bergbaus in Bodenmais zu erfahren. (Informationen für Besucher zu möglichen  Corona-Beschränkungen finden Sie hier.) Anfahrt: Mit dem Auto zur Talstation Silberbergbahn, Seilbahn/Wanderung zur Bergstation, von dort in 3 Min. zum Gipfel. Bei Regen entfällt die Andacht. Telefon des Pfarramtes: Tel. 09922/5038826

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen oder Berggottesdienst in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.